Industrie

Die Industrie spielt für die ökonomische Entwicklung der deutschen Wirtschaft eine bedeutende Rolle.

Investitionen in Forschung und Entwicklung, also in die Zukunft der Industrieunternehmen, sind wettberwerbsentscheidend und müssen finanziell auf soliden Beinen stehen. Der benötigte Finanzierungsbedarf kann zum Teil über externe Kreditgeber, muss aber auch über die eigenen finanziellen Ressourcen abgedeckt werden.

Um die eigene Liquidität sicher zu stellen, müssen Maßnahmen zur Risikovorsorge in den Unternehmen implementiert sein. Hierzu gehören u.a. eine systematische Bonitätsprüfung der Kunden und Lieferanten sowie eine Überwachung des Kundenportfolios, die Optimierung des Forderungsmanagements und der Einsatz eines Kreditmanagementsystems, das beispielsweise auch die Einhaltung des Geldwäschegesetztes automatisiert unterstützt.

Sichern Sie Ihre finanzielle Flexibilität. Wir bieten Ihnen:

Was unsere Kunden sagen:

  • Optimierung des Kreditrisikomanagements
    Logo Brang Heinrich GmbH


    „Der strukturierte Einsatz von CrefoScore und dem Debitorenregister Deutschland führten dazu, dass die Ausfallraten der Forderungen trotz schwierigem Marktumfeld auf stabilem Niveau gehalten werden konnten. Die Informationen des Debitorenregisters wurden bei uns zum integralen Bestandteil der Kreditlimitvergabe, vor allem in Zweifelsfällen.“ Olaf Oberhoff, Prokurist und verantwortlicher Leiter Controlling bei Brangs Heinrich

    >> zum Praxisbericht

  • BÜFA-Gruppe optimiert Debitorenüberwachung
    Logo Büfa Gruppe


    Bei BÜFA wurde ein fortschrittliches Forderungsmanagement-System etabliert, das den Forderungsausfall durch eine optimale Verknüpfung von Frühwarnsystem und Wirtschaftsauskünften auf ein Minimum reduziert.

    „Durch die Informationen aus dem Debitorenregister Deutschland konnten wir unsere vertriebstechnischen Ansätze dynamisch über alle Geschäftsbereiche anpassen und die dauerhafte Debitorenüberwachung in das System einfügen. Ein besonderer Nutzen dabei sind die Auswertungsmöglichkeiten –insbesondere die Risikoanalyse, die separat für jeden Geschäftsbereich der BÜFA erstellt wird.“ Gerlinde Ahlf, Bilanzbuchhalterin, BÜFA GmbH & Co. KG

    >> zum Praxisbericht

Referenzen

British Telecom
Brita
Dyckerhoff
evonik
Fischer
HeidelbergCement, Creditreform, Referenzkunde
Linde
Salzgitter Flachstahl
Schmitz Cargobull
Schüco
Vaillant
© 2016 Creditreform Magdeburg Harland KG
Kontakt